Ingenieur für hardware­nahe Program­mierung

(m/w/d)

Wir sind ein mittelstandsgeprägtes Technologieunternehmen mit einer über vierzigjährigen Unternehmenstradition. Das innovative Produktportfolio umfasst ein breites Spektrum an elektronischen Stromversorgungsgeräten. Wir beschäftigen heute über 200 Mitarbeiter und generieren einen Umsatz im mittleren zweistelligen Millionenbereich. Mit unseren zukunftsorientierten Produkten beliefern wir internationale Großkonzerne und sind ein angesehener Ansprechpartner für Technologie-Partnerschaften, insbesondere aufgrund der stark innovationsgetriebenen Produktentwicklung.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Gute Kenntnisse in Verilog HDL oder VHDL
  • Kenntnisse in Steuer- und Regelungstechnik
  • Grundkenntnisse in den Sprachen C / C++
  • Wünschenswert sind Grundkenntnisse mit CAD-Tools (Schaltplaneingabe/Layout)
  • Analytisches und strukturiertes sowie lösungsorientiertes Vorgehen
  • Eigenverantwortliche und qualitätsbewusste Arbeitsweise
  • Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen, mittelständischen und dynamisch wachsenden Unternehmen
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeit in unserem Unternehmen
  • Einen modernen, vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • Einen sicheren und verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit einer leistungsgerechten Vergütung
  • Eine praxisnahe Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsplatz in unserer Entwicklungsabteilung für Hochleistungselektronik & FPGA Digitalelektronik in 41747 Viersen

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung von komplexen FPGA basierten digitalen Schaltungen zur Steuerung und Regelung von Stromversorgungen
  • Konzipierung von digitalen Reglern für die PWM Steuerung von unidirektionalen und bidirektionalen DC Hochstromquellen
  • Anbindung von ADCs und DACs an den FPGA zur Messung und Steuerung von Analogsignalen mit hoher Genauigkeit und hoher Bandbreite
  • Anbindung von seriellen galvanisch getrennten Schnittstellen (z. B. Modbus Protokoll) an den FPGA womit die Kommunikation zu einem übergeordneten Master Controller ermöglicht wird
  • Implementierung des Thermalmanagements bestehend aus Temperaturmessung, Lüftersteuerung und OT Schutz für die Leistungselektronik
  • Strukturiertes Erstellen von Blockschaltbildern als Input für die Ausarbeitung des VHDL / Verilog HDL code
  • Inbetriebnahme und Test des FPGA Systems in enger Zusammenarbeit mit den Entwicklern der Hochleistungs- Hardware
  • Erstellen der technischen Dokumentation

Komplette Beschreibung als PDF

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:

EA Elektro-Automatik GmbH & Co. KG
- Personalabteilung -
Frau Velten
Helmholtzstraße 31 - 37
41747 Viersen
personal@elektroautomatik.com

Andrea Velten

Andrea Velten

Ihre Ansprechpartnerin hilft Ihnen gerne weiter.

T +49 (0) 2162 / 37 85 131
F +49 (0) 2162 / 37 85 125
E personal@elektroautomatik.com