deutsch
EA Elektro-Automatik GmbH & Co.KG

Konventionelle Elektronische Lasten – EL 9000 DT

Die neue Serie kompakter elektronischer DC-Lasten, EA-EL 9000 DT, ergänzt die Serie EA-EL 9000 T um 10 Modelle mit einem Tischgehäuse für den täglichen Labor-, Schul- oder Werkstattgebrauch. Dabei erschließen neue Spannungs-, Strom- und Leistungsstufen viele Anwendungsgebiete. Die Geräte unterstützen die vier Regelungsarten Konstantstrom (CC), Konstantspannung (CV), Konstantleistung (CP) und Konstantwiderstand (CR). Zusätzlich bietet die schnelle, prozessorbasierte Regeleinheit eine Reihe interessanter Features, wie z. B. einen Funktionsgenerator, der neben typischen Funktionen wie Sinus, Rechteck oder Dreieck auch einen Arbiträrfunktion erzeugen kann. Das farbige TFT-Touchpanel offeriert eine intuitive Art der manuellen Bedienung, wie man sie von Handys oder Tablets kennt. Reaktionszeiten bei Steuerung über analoge oder digitale Schnittstellen sind durch ARM-Prozessor gesteuerte Hardware im Vergleich zu früheren elektronischen Lastserien signifikant verbessert worden.

Einige Features:

  • AC-Weitergangsbereich 90-264V
  • Flexible Eingangsstufe zur Bereichserweiterung
  • Intuitive Bedienung dank farbigen TFT-Touchpanel
  • Mehrsprachige Bedienoberfläche (deut., engl., chin., russ.)
  • Umfangreicher Funktionsgenerator
  • Regelungsarten CV, CC, CP und CR
  • Anwendung für Photovoltaik, Batterie, Brennstoffzelle
  • Umfangreiche Schutzfunktionen (OVP, OCP, OT ...)