deutsch
EA Elektro-Automatik GmbH & Co.KG

Verleihung des Awards ,,Meilensteine der Elektronik''

Jetzt wurde dem Gründer von EA Elektro-Automatik, Helmut Nolden, der Award ,,Meilensteine der Elektronik‘‘ bei einer stimmungsvollen Gala des Fachmagazin ELEKTRONIKPRAXIS verliehen. Dieser Award ehrt die Gründer von Unternehmen als Pioniere der Elektronik und steht als Elektronik-Oskar für deren Lebensleistung. Wir alle sind sehr stolz, ein Teil des Unternehmens zu sein, das mit diesem Preis geehrt wurde. Damit erfahren bedeutende Erfindungen und Entwicklungen im Bereich der Stromversorgungen die verdiente Würdigung.

In der Laudatio heißt es:  

Das komplette Stromversorgungsprogramm – mit dieser Idee gründete Helmut Nolden 1974 EA Elektro-Automatik und begann mit der Entwicklung und Fertigung erster Netzgeräteserien. Waren es anfangs einfache Festspannungsnetzgeräte, so bilden heute bidirektionale Laborstromversorgungen in Systemen bis 450 kW das Highlight des Sortiments. Begonnen hat alles in einer 25 m2 großen Kellerwerkstatt in Viersen-Dülken: EA Elektro-Automatik bietet ein breites Produktspektrum an Stromversorgungen für Labor, Industrie und Ausbildung. Sämtliche EMV sowie sicherheitsrelevanten Prüfungen werden In-house durchgeführt. Persönlicher Kontakt, schnelle Reaktionszeiten und die konsequente Umsetzung kundenindividueller Wünsche und Anforderungen zeichnen unser Unternehmen aus. Was gerade noch Idee war, ist morgen schon in Planung und übermorgen fertiggestellt. Mit über 250 Mitarbeitern in Viersen (am Niederrhein) und in Niederlassungen in China fertigt und liefert das Unternehmen maßgeschneiderten Produkte in die ganze Welt.