Programmierbare DC Laborstromversorgungen

Unsere programmierbaren Labornetzgeräte verfügen über den Auto-Ranging Ausgang (flexible Ausgangstufe). Durch diese Funktion können EA Labornetzgeräte, im Vergleich zu herkömmlichen Geräten, erheblich mehr Prüflinge mit unterschiedlichen Normspannungen versorgen. Durch optimale Kombination von analoger und digitaler Technik (µ-Kontroller/FPGA basiert) und durch ein modularen hochisolierten Aufbau, entstehen aus wenigen standardisierten Elektronik Plattformen eine Vielzahl an zuverlässigen Produktfamilien, optimiert in Leistung, Funktion, Performance und Kosten, für die vielfältigen Anwendungen in Industrie, Forschung und Entwicklung.

In unseren breitbandigen Portfolio finden Sie AC- und DC Quellen, in Low-cost, Mid-range oder High-End Ausführung, für Ausbildung, Werkstätten, Laboreinsatz und automatische Prüfstände. Alles aus einer Hand.

Programmierbare DC Laborstromversorgungen

Im Bereich der DC Quellen finden Sie eine Auswahl an economy-, medium-grade und high-end Labornetzgeräten, in Tisch- oder 19“ Einschubtechnik, für alle gängigen Anwendung in der Elektrotechnik, für Forschung- und Entwicklung, Prüffeld und Automatisierung. Ebenso finden Sie geregelte DC Stromquellen mit hoher Leistung für bspw. galvanotechnische Anwendungen, Komponententests u.v.m.