Banner LabView

LabView VIs

VIs für aktuelle und ältere Geräte-Serien

Dieses Set bietet LabView VIs um verschiedene Geräteserien über die digitalen EA-Schnittstellenkarten (IF-XX) oder Schnittstellenmodule (IF-AB) oder eingebaute Schnittstellen in eigene labview-Applikationen einzubinden. Diese VIs sind teils gerätespezifisch, teils allgemein. Weiterhin enthalten sind eine Anleitung und kleine Beispiel-VIs. Erfordert mindestens LabView 7.

Unterstützte Geräteserien (inkl. Unterserien):

  • PSI 9000 (alte Serie bis 2012)
  • PSI 9000 2U - 24U / PSI 9000 3U Slave
  • PSI 9000 DT / PSI 9000 T
  • EL 3000 (ab Firmware 3.0)
  • EL 9000 (ab Firmware 3.0)
  • EL 9000 B / EL 9000 B HP / EL 9000 B 2Q / EL 9000 B 3U Slave
  • EL 9000 DT / EL 9000 T
  • ELR 5000
  • ELR 9000
  • PSI 8000
  • PS 8000
  • PS 9000 1U/2U/3U (ab 2014)
  • PS 9000 T
  • PSI 800 R
  • BCI 800 R
  • PS 2000 B
  • PS 5000 A
  • PSI 5000 A
  • PSE 9000
  • PSB 9000
  • PSBE 9000
  • PS 3000 C


Unterstützte Schnittstellen:

  • Serie IF-XX: USB, RS232, GPIB, Ethernet (nur IF-E1B und IF-E2B)
  • Serie IF-AB: Ethernet, RS232
  • Eingebaut: USB, Ethernet (außer Ethernetoption bei den alten Serien PS 9000 und HV 9000)
  • Option 3W: GPIB


Änderungen Version 5.04, Stand 2018-05:

  • Unterstützung für neue Serien hinzugefügt
  • EL 3000 B
  • PS 3000 C
  • PSB 9000
  • PSBE 9000
  • PS 9000 T

  • Neue VIs für PV-Funktion nach DIN EN 50530
  • Beispiel-VIs für EN 50530 und MPP
  • Ältere Beispiel-VIs überarbeitet
  • Diverse Fehler behoben

Downloads:

 * Achtung! CHM-Datei muss zur korrekten Anzeige auf eine lokale Festplatte entpackt werden, nicht auf ein Netzlaufwerk.


Alte Versionen der EA Schnittstellenkarten-VIs

Enthält Labview VIs um Geräte, die die digitalen EA Schnittstellenkarten RS232 (IF-Rx), USB (IF-Ux, IF-Ex) nutzen, in eigene Labview-Applikationen einzubinden. Diese VIs sind teils gerätespezifisch, teils allgemein. Weiterhin enthalten sind eine Anleitung und kleine Beispiel-VIs. Erfordert mindestens labview 7.

Unterstützt werden Geräte der Serien:

  • PSI 9000 (alte Serie bis 2012)
  • EL 3000
  • EL 9000
  • PS 8000
  • PSI 8000
  • PSI 800 R
  • BCI 800 R


Unterstützt werden folgende Schnittstellenkarten:

  • USB (IF-Ux)
  • RS232 (IF-Rx)
  • Ethernet (IF-E1, Artikelnummer 33100218) bis VI Set 3.01
  • Ethernet (IF-E1B, Artikelnummer 33100227) ab VI Set 4.01


Downloads

 * Achtung! CHM-Datei muss zur korrekten Anzeige auf eine lokale Festplatte entpackt werden, nicht auf ein Netzlaufwerk.


UTA12 Interface Labview VIs

Enthält Labview VIs um das UTA Interface in eigene labview-Anwendungen einzubinden. Weiterhin enthalten sind eine Bedienungsanleitung und eine Beispielanwendung. Erfordert mindestens Labview 7. Die Datei enthält auch mehrere Beispiele zur Ansteuerung und Einbindung des UTA12.

Downloads:


Labview VIs für IEEE-Option in PS 9000 / BFC 2000

Enthalten sind Labview VIs (=Treiber) zur Ansteuerung der IEEE-Option unserer älteren Netzgeräte (Serie PS 9000 oder HV 9000 mit eingebauter GPIB-Schnittstelle PSP5612) bzw. elektronische Last BFC 2000, sowie eine Anleitung in Englisch.

Achtung! Nicht für die GPIB-Schnittstellenkarte IF-G1!


Downloads: