THT

THT-Bestückung

In unserer THT-Bestückung (THT = Through Hole Technology) fertigt ein Team von rund 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Baugruppen mit bedrahteten Bauteilen. Die Verlötung erfolgt über eine Wellenlötanlage. Dies erfolgt bleifrei und unter einer Stickstoff-Schutzgasatmosphäre. Damit erzeugen wir qualitativ hochwertige sowie RoHS-konforme Lötstellen.

Hochwertige Lötstellen

Im Anschluss werden bei Bedarf weitere Bauteile auf den Selektivlötanlagen verarbeitet – ebenfalls bleifrei und unter Stickstoff. Im letzten Schritt setzen wir Primär- und Sekundärseiten unserer Systeme zu kompletten Leistungsteilen zusammen.

Intelligente Schraubsysteme

Dabei verbinden intelligente Schraubsysteme mit Drehwinkel- und Drehmomentüberwachung die Leistungshalbleiter innerhalb eines überwachten Prozesses mit den Kühlkörpern. Auch hier arbeiten unsere Mitarbeiter in klimatisierten Räumen. So gewährleisten wir die erforderliche Reinheit, die wir bei der Leistungsteil-Montage benötigen.